01 Beschwerden verstehen und nicht nur Symptome behandeln

Nach abgeschlossener Facharztausbildung in der Anästhesie habe ich 2001 die Segel neu gesetzt.

Wie alles begann …

Minouche – Dr. med. Andrea Bernhard

Nach meiner Facharztprüfung in der Anästhesie hatte ich meine Stelle in der Uniklinik Frankfurt gekündigt. Mit dem Plan, nach einem Sabbatical als Kinderanästhesistin weiterzumachen. Ein ungeplanter Ausflug in die Praxis meiner Mutter führte im Jahr 2000 dann dazu, dass ich meine berufliche Erfüllung nach diesem Sabbatical nicht in der Kinderanästhesie, sondern in der Alternativmedizin fand. Als Mutter-Tochter-Team eröffneten wir dann schon bald unsere erste gemeinsame Praxis in Bad Herrenalb.

Was war passiert? Meine Mutter, Frau Dr. phil. Christel Keller, hatte als engagierte Psychologin in den 80er- Jahren die Bedeutung einer Darmreinigung für die körperliche und psychische Gesundheit entdeckt. Sie entwickelte ihr eigenes Konzept zur Systemischen-Tiefen-Entgiftung. Ab 1989 wurde die Colon-Hydro-Therapie ein fester Bestandteil ihrer Therapien, weil der Einfluss des Darmes auf die Psyche offensichtlich wurde und sie das große Potenzial der Colon-Hydro-Therapie im Rahmen einer Entgiftung des Körpers erkannte.

Dieses Potenzial war es, dass mich als Fachärztin davon überzeugt hatte, meinen Berufsweg in eine andere Richtung zu lenken. Heute bin ich dankbar dafür, diesen fundamentalen und ganzheitlichen Ansatz in meiner Praxis im Ärztehaus-Vincenti in Baden-Baden leben und weiterentwickeln zu können.

Mein Anliegen ist es, Krankheiten durch präventive Maßnahmen zu vermeiden und die körperliche und geistige Leitungsfähigkeit meiner Patienten bis ins hohe Alter zu erhalten. Besonders wichtig ist es für mich, dass ich in meiner Privatpraxis in der Lage bin, die Entgiftungsverfahren der jeweiligen aktuellen Befindlichkeit des Patienten anzupassen. Diese Freiheit bleibt vielen Fachrichtungen vorenthalten, weil von ihnen erwartet und gefordert wird, die Patienten leitliniengerecht zu betreuen.

Vita − Dr. med. Andrea Bernhard

Akademischer Werdegang
1986-1992Medizinstudium in Freiburg im Breisgau
1992Approbation
1993Promotion
Facharztausbildung (Anästhesiologie)
1993-1996Sportkrankenhaus in Lüdenscheid
1996-1999Universitätsklinik in Frankfurt am Main
1999Fachärztin für Anästhesiologie
Niederlassung in eigener Praxis
Seit 2001Niederlassung in eigener Praxis
Weitere Qualifikationen
1997Akupunktur Diplom A bei der Deutsche Gesellschaft für Akupunktur
1999Naturheilverfahren
2000Ernährungsmedizin an der Deutschen Akademie für Ernährungsmedizin
2004Ayurvedische Medizin beim Europäischen Ayurveda Verband

Gerne berate ich Sie individuell. Kontaktieren Sie mich für ein ärztliches Beratungsgespräch, in der Praxis oder online unter:

07221 3024833info@dr-bernhard.com